Der 30-Jährige tritt heute ab 20.15 Uhr noch mit Galatasaray Istanbul im türkischen Pokalfinale gegen den Stadtnachbarn Fenerbahce an. Als Bundestrainer Joachim Löw die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins EM 2016 Trainingslager in der Schweiz bat, war Lukas Podolski noch nicht mit dabei.

Ein Sieg im Finale ist dazu die letzte Möglichkeit, da der Pokalsieger grundsätzlich zur Teilnahme an der Europa League berechtigt ist. Podolski, in seinem ersten Jahr am Bosporus noch einer der besten Spieler bei Gala, das in der Liga nur Sechster geworden war, erzielte im 44.