Denn mit Ronaldo, sind sie sich sicher, wäre das Hinspiel gegen Manchester City im Halbfinale der Champions League nicht 0:0 ausgegangen.

Von seinen Stationen als Jugendspieler, über seine ersten Profijahre, bis hin zum Weltstar im Dress von Real Madrid.

Bei seinem 171. Auftritt im Estadio Santiago Bernabeu erzielte der dreimalige Weltfußballer sein 200. Tor,Und weiter: “Ich habe schon immer gespürt, dass ich ein besonderer Spieler bin. Ich wusste, dass ich früher oder später ein Profi auf höchstem Niveau sein werde.”